tour buchen

Beschreibung

Diese Radtour bietet die einzigartige Möglichkeit, Norditalien per Rad entlang dem Fluss Po, dem längsten italienischen Fluss, zu entdecken. Nach einem Tag, der voll zu Ihrer Verfügung steht, um den Zauber von Venedig zu entdecken, fangen Sie an, in der venezianischen Lagune zu radeln, mit Chioggia und seinem Fischmarkt. Danach schlängelt sich die Strecke den natürlichen Lauf des Flusses entlang und taucht in weitgehend unberührte ländliche Gebiete ein, wie das Naturreservat des Podeltas mit seiner umfangreichen Tier- und Pflanzenwelt.

Während der Tour werden Sie auch wichtige Städte, wie Ferrara, die "Stadt der Radfahrer", oder die alte Hafenstadt Adria, die ihren Namen dem Adriatischen Meer schenkte, kennenlernen. Am Ende der Tour erreichen Sie die wunderschöne Renaissancestadt Mantua, wo dank der Familie Gonzaga zahlreiche Künstler ihre Kunstwerke hinterließen.

Anforderungen: ausgesprochen leichte Radtour.

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte / ca. 190 km
Reisebeginn: bitte die Abfahrt/Termine Tabelle weiter unten öffnen

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen, Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst zubereitetes Lunchpacket)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Handtücher und Bettwäsche,
  • Karten (1:75.000) und Info-Paket, detaillierte Routenbeschreibung- Greens Reiseführer
  • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
  • Zweiter Reiseleiter bei mind. 25 Personen nur an Bord der "Ave Maria"
  • Bustransfer Ferrara–Adria, tägl. Kurzreinigung der Kabine
  • Hafengebühren, Eintritte und Besichtigungen wie im Programm beschrieben
  • Stadtführung von Venedig und Mantua, Besichtigung einer Käserei mit Verkostung des typischen Grana Padano
  • Besichtigung des "Karusellmuseums" und des Volkstheaters

NICHT ENTHALTEN: Leihrad, Getränke an Bord, Trinkgelder, Museen, Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel in Venedig und alles, was nicht oben aufgeführt ist 

Reiseverlauf Venedig-Mantua

1. Tag: Venedig
Willkommen an Bord. Ihr Schiff, die "Ave Maria" liegt an der Insel Giudecca, nicht weit vom Markusplatz, vor Anker. Die Kabinen stehen ab 16.30 Uhr zur Verfügung der Gäste. Das Treffen mit dem Reiseleiter und der Besatzung ist um ca. 18:30 Uhr vor dem Abendessen vorgesehen.

2. Tag: Venedig
Am Vormittag wird Sie ein Fremdenführer durch das wunderbare historische Zentrum der „Serenissima“ begleiten. Danach können Sie die Stadt allein geniessen oder die Inseln der Lagune entdecken.

3. Tag: Venedig –Chioggia (ca. 30 km)
Dies ist der zauberhafteste Tag der ganzen Tour, da Sie über die zwei langen Inseln radeln, die die Lagune von der Adria trennen. Vom Lido, einem der eindrucksvollsten Strandorte der Adria und Sitz von internationalen Filmfestspielen, radeln Sie Richtung Süden bis Malamocco. Die kleine Stadt war der erste Sitz der Dogen der Republik Venedig. Eine kurze Fahrt mit dem Schiff führt Sie auf die Insel Pellestrina, mit ihrem bekannten Naturschutzgebiet von Ca’ Roman am Ende des Radweges. In Ca’ Roman holt Sie das Schiff ab und bringt Sie zum lebhaften Fischerhafen von Chioggia.

4. Tag: Chioggia–Porto Viro-Adria (ca. 40 km)
Nicht zu versäumen: Der Fischmarkt bei Sonnenaufgang. Sie werden das sogenannte "kleine Venedig" Richtung Süden, den Po-Brondolo entlang und über die Mündung der Etsch verlassen. Sie radeln durch die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt des Podeltas und gelangen zur Stadt Adria, den alten griechischen Hafen.

5. Tag: Adria–Ferrara–Zelo (ca. 35 km per Rad + 35 km mit dem Bus)
Nach einer kurzen Schiffahrt am Vormittag, radeln Sie durch die Natur Richtung Ferrara, "der Stadt der Fahrräder", die noch von den spektakulären alten Stadtmauern umgeben ist. Nachmittags wird Sie ein kurzer Bustransfer nach Zelo bringen.

6. Tag: Zelo - Mantua (ca. 50 km)
Nach wenigen Kilometern erreichen Sie Bergantino, wo Sie das "Museum des Karussells und des Vokstheaters besichtigen und anschließend eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Sie  radeln  den Po entlang bis Ostiglia, einer kleinen Stadt mit mittelalterlichen Schlossruinen. Schließlich  erreichen Sie Mantua, eine der schönsten Renaissance-Städte Norditalien

7. Tag: Rundtour Mantua (ca. 40 km).
Heute radeln Sie in der Stadt und Umgebung: Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltberühmte Künstler der Renaissance ihre Werke hinterlassen haben.

8. Tag: Mantua.
Abreise nach dem Frühstück oder Zusatznächte.

Reiseverlauf Mantua-Venedig

Die Tour startet in der wunderschönen Renaissancestadt Mantua und schlängelt sich am Minico und am Po (größter italienischer Fluß) entlang.

1. Tag: Mantua

Die Kabinen stehen ab 16.30 Uhr zur Verfügung der Gäste. Das Treffen mit dem Tourguide und der Besatzung ist um 18:30 Uhr vor dem Abendessen vorgesehen.
2. Tag: Rundtour Mantua (40km)
Heute radeln Sie in der Stadt und Umgebung: Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltberühmte Künstler ihre Werke hinterlassen haben.

3. Tag: Mantua–Governolo–Zelo (ca. 50 km mit Rad)

Das Schiff bringt Sie nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet; es wurde gebaut, um das Wasser des Flusses besser regeln zu können. Hier nehmen Sie Ihre Räder und fahren den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mit seinen mittelalterlichen Schlossruinen. Danach werden Sie das "Museum des Karussells" in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke am Canal Bianco erreichen Sie Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung vor Anker liegt.
4. Tag: Zelo –Ferrara –Adria (ca. 50 km mit Rad + 60 km mit Bus)
Nach dem Frühstück radeln Sie Richtung Ferrara. Die zahlreichen Radwege und die weite Verbreitung der Zweiräder haben ihr den Namen „Stadt der Fahrräder“ verliehen. Sehenswert ist das historische Zentrum mit seiner mächtigen Stadtmauer. Ein kurzer Bustransfer wird Sie nach Adria bringen. Diese Stadt war ein alter griechischer Hafen, bekannt für den Handel mit baltischem Bernstein.
5. Tag: Adria – Porto Viro –Chioggia (ca. 40 km)
Sie verlassen das Schiff in Porto Viro. Von hier radeln Sie durch das Labyrinth des Podeltas, einem unberührten Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Danach folgen Sie dem Wasserverlauf des "Po-Brondolo", der mit der venezianischen Lagune verbunden ist. Übernachtung im "kleinen Venedig" Chioggia.
6. Tag: Chioggia - Venedig (ca. 30 km)
Nicht zu versäumen: der Fischmarkt bei Sonnenaufgang.Das Schiff bringt Sie dann zum Naturschutzgebiet Ca' Roman.Mit dem Rad gelangen Sie nach Pellesterina,von wo aus Sie dem Radweg bis zum Fähranleger folgen. Nach kurzer Fährfahrt erreichen Sie den Lido mit seinen Steindämmen "Murazzi". Nach einer letzten kurzen Fahrt kommen Sie zu Ihrem Schiff für die Übernachtung.
7. Tag: Venedig. Freier Tag zu Ihrer Verfügung
Am Vormittag wird Sie ein Fremdenführer durch das wunderbare historische Zentrum der „Serenissima“ begleiten. Danach können Sie die Stadt allein genießen oder die Inseln der Lagune entdecken.

8. Tag: Venedig

Abreise, falls Sie nicht Zusatznächte in Venedig gebucht haben.
Es gibt die Möglichkeit, diese Tour mit den folgenden zu kombinieren: Venedig-Kroatien oder "Rund um Venedig".

Termine und Preise

Tour-Nr. FG-GLVM

8 Tage / 7 Nächte / ca. 190 km 

Reiseform

Individuell / Geführt 

Preis pro Person

ab 1.030 € Standard-Doppelkabine, Saison 1 Schiff Ave Maria

Termine Schiff Ave Maria

SA 3.04, 17.04, 1.05, 15.05, 29.05, 12.06, 26.06, 10.07, 24.07, 7.08, 21.08, 4.09, 18.09, 2.10, 16.10.2021 

Saisonzeiten

Saison 1: 3.04.2021
Saison 2: 17.04 - 21.08.2021, Zuschlag
460 €

Saison 3: 4.09 - 16.10.2021, Zuschlag 670 €

Zuschläge pro Person Schiff Ave Maria

300 € Einzelkabine
140 € Superior Kabine
460 € Saison 2
670 € Saison 3
50 € Spezialdiät (glutenfreie, laktosefreie und vegane Kost)

Termine Schiff Vita Pugna:

Preis pro person

930 € Doppelkabine, Saison 1 

Termine

SA 10.04, 24.04, 8.05, 22.05, 5.06, 19.06, 3.07, 17.07, 31.07, 14.08, 28.08, 11.09, 25.09, 9.10, 23.10.2021 

Saisonzeiten

Saison 1: 23.10.2021
Saison 2: 10.04 - 14.08.2021
Saison 3: 28.08 - 9.10.2021

Zuschläge pro Person Schiff Vita Pugna

350 € Einzelkabine
290 € Saison 2
400 € Saison 3
50 € Spezialdiät (glutenfreie, laktosefreie und vegane Kost)

 Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension (Frühstück, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpacket)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Handtücher und Bettzeug
  • Höflichkeitsset
  • Tägliche Kurzreinigung und einmal inmitten der Woche Putzdienst der Kabine und Wechsel der Handtücher
  • Radhelm
  • App mit Mappen, Sehenswürdigkeiten und GPS Daten
  • Digitale Tourinformationen
  • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
  • Zweiter Reiseleiter bei mind. 25 Personen
  • Stadtführung von Venedig und Mantua
  • Besichtigung einer Käserei mit Verkostung des typischen Grana Padano
  • Besichtigung des Museums des Karussells und des Volkstheaters
  • Besichtigung einer historischen Glasbläserei auf der Insel Murano

  • Hafengebühren
  • Bustransfer Ferrara-Zelo


Nicht im Preis enthalten

  • Getränke an Bord
  • Museen und allgemeine Extras
  • Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel in Venedig und der Lagune (wir empfehlen ein ACTV 48-Stunden Ticket, 30 €)
  • Trinkgeld
  • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten“ aufgeführt ist.

Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück*:
50/80 € in Mantua, 3* Hotel
ab 85/125 € in Mantua, 4* Hotel
65/90 € in Mestre, 3* Hotel
70/105 € in Mestre, 4* Hotel
ab 90/150 € in Venedig, 3/4* Hotel
*Kurtaxe vor Ort zu entrichten

Girolibero Leihräder inklusive Diebstahl- und Schadensversicherung:
85 € Tourenrad
220 € Elektrorad
85 € Kinderrad

Zusätzliches Zubehör auf Anfrage:
85 € Kinderanhänger
Gratis: Kindersitz und FollowMe-Tandem 

Ermäßigungen pro Person

200 € Etagenbettkabine (Unterdeck) 

300 € 3. und 4. Erwachsene in der Kabine 

Kinderermäßigungen

Der Preis des 3. bzw 4. Kindes in der Kabine wird mit den folgenden Ermäßigungen auf den Grundpreis und den Sasisonszuschlag kalkuliert:

100% 0-2 Jahre

50% 3-6 Jahre

30% 7-10 Jahre 

Diese Ermäßigungen sind nur gültig, wenn das Kind das 3. oder 4. Bett in der Kabine benützt. 4. Bett nur in Superiorkabinen verfügbar. 

Gut zu wissen

Diese Tour bietet die Möglichkeit, allein (dank einer sehr detaillierten Routenbeschreibung) oder zusammen mit dem Reiseleiter in der Gruppe zu radeln.

Schiff Ave Maria

 Das Schiff Ave Maria ist wie folgt ausgestattet:

  • 4 Superior Zweibettkabinen (3 können Drei- oder Vierbettkabinen mit Etagenbetten werden), Oberdeck, ca. 11 m2;
  • 10 Standard Zweibettkabinen (3 können Dreibettkabinen mit Etagenbett werden), Unterdeck, ca. 11 m2;
  • 3 Etagenbettkabinen (jede kann als Einzelkabine benutzt werden), Unterdeck, ca. 7,5 m2.

Jede Kabine verfügt über große Fenster (in den Superiorkabinen kann man diese teils öffnen), niedrige Betten, DU/WC, Klimaanlage und Schließfach. Die Bettgröße ist 2 x 0,80 m. Fast jedes Doppelbett kann in 2 Einzelbetten getrennt werden. Unter dem Bett gibt es einen Stauraum von ca. 40 cm Höhe für ihre Koffer.

Gemeinschaftsräume
Das klimatisierte Wohnzimmer (11 x 7,5 m) besteht aus zwei Teilen: das Restaurant (bis 33 Sitzplätzen) und die Lounge (bis 28 Sitzplätzen).

Zusätzliche Funktionen:

  • 2 Sonnendecks
  • Kaffee- und Teemaschine zur Selbstbedienung
  • Kostenloses Wi-Fi in den gemeinsamen Räumen
  • 55” Flachbildschirm in der Lounge für Videos
  • Abstellfläche für Fahrräder (ca. 40 aufgehängte Fahrräder)
  • Haartrockner, verfügbar auf Anfrage
  • Höflichkeitsset: Seife, Duschgel, Shampoo, Duschhaube 
{/spoiler}

Allgemeine Informationen

NAVIGATION AUF FLÜSSEN UND KANÄLEN

Das Programm wurde geplant, um die Navigation den Fissero/ Bianco-Kanal entlang anzubieten. Dieser Kanal verläuft parallel zum Po und verbindet Mantua mit der Adria. Einige Wochen im Jahr, wenn es das Wasserniveau erlaubt, wird das Schiff auf dem Po fahren. In diesem Fall werden einige Übernachtungen an anderen Orten erfolgen. Hoch und Niedrigwasser sowie logistische Hindernisse können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän gefällt.

STRECKE

Die Tour führt durchgängig durchs Flachland und die tägliche Strecke variiert zwischen einer Distanz von 25 und 55 km. Der größte Teil der Radstrecke verläuft entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt. 

Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

Diese Tour ist auch für Kinder geeignet. Wenn die Kinder an einem bestimmten Tag nicht radeln möchten, können sie mit den Eltern an Bord bleiben.

FAHRRÄDER
An Bord stehen Unisex-Fahrräder von verschiedenen Rahmengrößen, versehen mit 27 Shimano Deore-Gängen, den Gästen zur Verfügung. Jedes Fahrrad ist mit Seitentasche, Wasserflasche, Lenkertasche bzw. Kartenhalter und Schloss versehen. Jedes Paar bekommt zusätzlich ein Reparaturset. Aufgrund der erhöhten Transportkosten der Räder in Venedig ist es nicht zu empfehlen, mit eigenen Rädern an der Reise teilzunehmen.

Abweichende Buchungsbedingungen,

Stornokosten für individuelle Buchungen:

Bearbeitungsgebühr, nicht erstattbar, 30,00 €

- 10% bis 90 Tagen vor dem Reiseantritt

- 40% zwischen 89 und 60 Tagen vor dem Reiseantritt

- 60% zwischen 59 und 30 Tagen vor dem Reiseantritt

- 85% zwischen 29 und 7 Tagen vor dem Reiseantritt

- 100% ab 6 Tagen vor dem Reiseantritt

Anreisemöglichkeiten

INDIVIDUELLE UND GEFÜHRTE TOUREN
Diese Tour bietet jeden Tag die Möglichkeit an, allein oder zusammen mit dem Begleiter in der Gruppe zu radeln. Jeder Gast verfügt jedenfalls über eine sehr detaillierte Routenbeschreibung.

MANTUA BZW. VENEDIG MIT DEM FLUGZEUG
Sowohl Mantua als auch Venedig sind mit vielen Flughäfen Norditaliens sehr gut verbunden: Venedig (VCE), Treviso (TSF), Verona (VRN), Bergamo (BGY), Milano Malpensa (MXP), Milano Linate (LIN).

MIT PKW UND EISENBAHN
Mantua liegt an der Brenner Autobahn A22, nur 50 km südlich von Verona. Die Stadt Mantua ist durch häufige Züge mit Verona verbunden (Fahrtzeit: 45 Min.) Venedig liegt an der Autobahn A4 und an einer der wichtigsten Eisenbahnlinien Italiens, die Venedig mit den größten italienischen Städten verbindet.

Karte

Karte

 

tour buchen