Radtour Great Glen & Insel Lismore

View towards Ben Nevis, Fort William and Loch Linnhe. The highlands of Scotland. Britain 100.Von Inverness nach Oban

8-tägige individuelle Radreise von Ort zu Ort

Eine spektakuläre Reise von Inverness, der Hauptstadt der Highlands, entlang der Ufer des Loch Ness bis Fort William. Radfahren auf besonderen Wegen und ruhigen Waldwegen. Genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Seen und die Berge und vielleicht sehen Sie einige der zahlreichen Wildtiere wie Rotwild und Adler. Erkunden Sie bei einem Ruhetag Fort William, probieren Sie Mountainbiken im Wald aus oder klettern Sie am mächtigen Ben Nevis, Schottlands höchsten Berg. Anschließend fahren Sie nach Oban über die Insel Lismore, die berühmt ist für seine wilden Blumen. Danach geht es mit der Fähre in die belebte Stadt Oban.

Minimum: 2 Reiseteilnehmer

Reisebeginn: Beginn jeden Freitag, Samstag und Sonntag vom 31. März bis 29. Oktober 2017

8 Tage / 7 Nächte
236 km, - Reisecode: FI-SCGGI

Bed & Breakfast für 7 Nächte

im Doppelzimmer, individuelle Tour ab Inverness: 680,-
Einzelzimmerzuschlag: 210,-
Zusatznacht p.P. im DZ:  55,-
Zusatznacht im EZ: 85,-

3/4 Sterne Hotels für 7 Nächte

im Doppelzimmer, individuelle Tour ab Inverness: 1149,-
Einzelzimmerzuschlag: 310,-
Zusatznacht p.P. im DZ: ab 80,-
Zusatznacht im EZ: ab 100,-

Falls die Unterkunft im Hotel gewünscht ist, bitte auf dem Anmeldeformular im Feld "Bemerkungen" eintragen.

Fahrradmiete

Radmiete**): 100,-
Radmiete Zusatztag: 18,-

**) 24 Gang-Trekking-Rad,
Marke Gary Fisher, Trek oder Schwin
Schaltung: Gripshift / Rapid Fire ausgerüstet mit:
Vordergabel und Sattelstütze gefedert, Schutzbleche, Gepäckträger hinten, Ständer, Flaschenhalter, Satteltaschen hinten, Helm, Pumpe, Reparaturkit, Schloss, Kartenhalter, Radcomputer, Wasserflasche.
Jugendräder sind mit 21-Gang.

Leistungen individuelle Radtour

  • Unterkunft als B&B- (Bed & Breakfast) in 3 –oder 4-Star-Gästehäusern oder 3/4 Sterne Hotels, *)Twin/ Double / oder Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • Gepäcktransfer (max. 15 kg p.P.)
  • Hilfe bei Notfällen
  • Bahnfahrkarte Fort William - Rannoch am 6. Tag
  • ausführl. Routenbeschreibung
  • Kartenmaterial

Nicht enthalten: Mittag- und Abendessen, Eintritte für Schlösser, diverse kleine Fähren, vor Ort zahlbar, ca. EUR 20 gesamt

Anreisemöglichkeiten:

eigene Anreise
Per Flugzeug nach Inverness/Aberdeen/Edinburgh/Glasgow
Per Zug mit Scotrail. Per Bus mit Citylink
Parkplätze für Pkw vorhanden
 
Anforderungen
Anspruchsvolle Tour, am Tag 2 meistens bergauf, Tag 3 &4 off-road cycling, Tag 6 & 7 gemäßigte Etappen
 

jetzt-buchen

1.Tag: Ankunft Inverness
Sie erhalten Ihr Fahrrad sowie weiteres Informationsmaterial. Ein Besuch des Garrison Castle Encounter bringt Sie zurück in das Jahr 1745 und die Jakobiner Rebellion.

2. Tag: Inverness-Drumnadrochit, 39 kmUrquhart Castle commands great views of Loch Ness and can be found beside the village of Drumnadrochit.
Sie verlassen Inverness im Flusstal. Durch Hochmoore geht es auf ruhigen Nebenstraßen nach Drumnadrochit. Hier können Sie die Loch Ness Monster-Ausstellung sowie das zerstörte Castle Urquhart besuchen. 

3. Tag: Drumnadrochit-Fort Augustus, 37 km
Sie folgen dem Great Glen Fahrradweg mit dem herrlichen Blick auf Loch Ness und die Berge in der Umgebung. In den Wäldern können Sie Dammwild oder Goldadler beobachten und erreichen schließlich das Südende des Lochs bei Fort Augustus. Das Benediktinerkloster wurde 1867 von Mönchen aus Regensburg gegründet, deren Kloster eine schottische Gründung des 11.Jh. war.

4. Tag: Fort Augustus-Fort William, 55 km
Auf idyllischen Treidelpfaden geht es entlang des Caledonischen Kanals. Sie erreichen die Schleusen der Neptun Treppe in Banavie und Sie gelangen auf einsamen Waldwegen schließlich nach Fort William, am Fußes des mächtigen Ben Nevis (größter Berg Schottlands, 1334 m) gelegen.

5. Tag: Ruhetag Fort William
Fort William ist eine alte Festungsstadt. Sie können einen Ausflug mit der malerischen West Highland Eisenbahn nach Mallaig machen, den Ben Nevis besteigen oder die vielen Radwege im Leanachan Forest erkunden.

6. Tag: Fort William - Oban, 58 km
Zuerst geht es nach Camnusnagaul, dann zurück über Loch Linnhe nach Corran und Port Appin auf die Insel Lismore. Diese hübsche, aber dünn besiedelte Insel beherbergt eine landwirtschaftliche Gemeinde und war ein wichtiges religiöses Zentrum vom sechsten bis zum fünfzehnten Jahrhundert. Ein Besuch im Old Schoolhouse, der Heimat der Historischen Gesellschaft der Insel, ermöglicht es Ihnen, mehr über seine Geschichte zu erfahren. Abschließend eine Abendfähre von Lismore nach Oban.

7. Tag: Ruhetag Oban, 67 km
Radeln Sie zum Dunstaffnage Castle oder besuchen Sie die Insel Kerrera. Oder nehmen Sie die Fähre nach Craignure auf Mull und radeln Sie nach Tobermory.

8. Tag: Rückreise
Abreise von Oban.

Drucken